Bürgerinitiativen Flughafen Braunschweig-Wolfsburg gegen die Startbahnverlängerung des Flughafens

 
Stellungnahmen der IHK Braunschweig



In der Braunschweiger Zeitung vom 10.01.2006: "Man kann sich nicht einfach über den Naturschutz hinwegsetzen" hatte die IHK Braunschweig Stellung genommen u.a. zum beabsichtigten Ausbau des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg.

Zu dem vorstehend genannten Artikel in der Braunschweiger Zeitung wurde die IHK Braunschweig mit Schreiben vom 13.01.2006 um ein Gespräch zur Erläuterung der Hintergründe ihrer Einlassungen zum beabsichtigten Ausbau des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg gebeten (siehe Anfrage).

Mit Schreiben vom 16.01.2006 antwortete die IHK Braunschweig auf die vorstehend genannte Anfrage (siehe Antwort).

Mit Schreiben vom 24.01.2006 wurde das vorstehend genannte Schreiben der IHK Braunschweig  erwidert (siehe Erwiderung).

Nach der für die Bürgerinitiative Waggum vollkommen inakzeptablen und als Beleidigung empfundenen Stellungnahme des Vizepräsidenten der IHK Braunschweig, Herrn Adalbert Wandt, vom 13.01.2006 zur Frage nach den Arbeitsplätzen am Forschungsflughafen Braunschweig antwortete der neue Präsident der IHK Braunschweig, Herr Dr. Wolf-Michael Schmid, am 21.08.2006 dagegen verbindlich und professionell (siehe IHK_060821).



Zuletzt überarbeitet: 13.07.2012
Impressum